Wednesday, 5. April 2017

Minister Kurz freut sich und

begrüßt einen der Tausenden Schwarzarbeitern


Minister Sebastian Kurz freut sich und begrüßt einen der Tausenden Schwarzarbeitern
Fotoserie „Minister Kurz freut sich und begrüßt einen der Tausenden Schwarzarbeitern“, 100 x 70cm, 2017

2016 feierte Österreich das fünfzigjährige Jubiläum des am 4. April 1966 in Kraft getretenen Abkommens mit der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien, das legale, freiwillige Arbeitsmigration ermöglichte und damit das Phänomen der GastarbeiterInnen in Erscheinung treten ließ.
Anlässlich dieses Jubiläums wurde im frei_raum Q21 im Wiener MuseumsQuartier eine Gruppenausstellung organisiert als Geste der Dankbarkeit gegenüber diesen Frauen und Männern aus der damaligen SFR Jugoslawien.

Zwei Männer, vom Arbeitsstrich Triesterstraße, wurden strategisch vor den beiden Eingängen positioniert und haben lang und stehend auf das angekündigte Erscheinen des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres gewartet.


curated by: Bogomir Doringer
space: Q21 MuseumsQuartier
foto: Joanna Pianka / eSeL
thanks to: Konstantin und Kristijan, Manuel Gras, Q21,